Band 1 erscheint zu Beginn des Sommersemesters!

2021-02-05

Der erste Themenband von MARE NOSTRUM widmet sich den Erfahrungen vormoderner Reisender im Mittelmeerraum. Insbesondere der starke Anstieg christlicher und muslimischer Pilgerreisen im Spätmittelalter ging einher mit medialen und inhaltlichen Neuentwicklungen in den überlieferten Reiseberichten, Handbüchern, Bild- und Kartenwerken. In ihnen zeigen sich traditionelle wie auch geänderte Praktiken der Generierung, Verarbeitung, Konstruktion und Anwendung von individuellem und kollektivem Wissen über Natur, Menschen und Technik im Mittelmeerraum.

Die Autor*innen dieses Bandes untersuchen diverse Aspekte von Reiseerfahrung und Reisewissen in intensiver Auseinandersetzung mit bedeutenden Quellenzeugnissen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Spätmittelalter, aber der thematische Bogen spannt sich insgesamt von arabischen Reisen des 12. Jahrhunderts über die Quasi-Pauschalreisen, die die Venezianer seit dem 13. Jahrhundert anboten, bis hin zu den ersten Dampfschiff-Kreuzfahrten im 19. Jahrhundert.

Herausgeberin: Margit Mersch